Promi- Tod

Die KRONEN ZEITUNG titelt und schreibt:

Therapie nach Maß
Es ist eine Revolution im Kampf gegen Krebs: Wer den Gen-Code der Krankheit erkennt, kann sie besiegen. Das gelingt mittels personalisierter Medizin. Ein neu entwickelter Bluttest spürt nun sogar Tochtergeschwüre auf und zeigt, ob Medikamente wirken.

Einige Seiten weiter schreibt dieselbe Zeitung:

Freunde nehmen Abschied von ‚Spängi‘
Im Alter von 53 Jahren verstarb die kunstsinnige Society-Lady, die ehemalige Frau von Julius Meinl V., Franziska Fürstenberg am gemeinen Krebs. Nun versammelte sich ihr Freunedeskreis …

Es folgt ein Whoiswho des Geld- und sonstigen Adels.

Ich frage mich: Für wie dumm halten solche Medien ihre Leser!?
Wenn profitorientierte Medizin(er) nichtmal derartigen MultimillionärInnen helfen können, wie kann man dann von ‚Revolution im Kampf gegen Krebs‘ oder ‚besiegen‘ sprechen!?
Es wurde wieder einmal Werbeschaum bis zur Unerträglichkeit geschlagen!
Der Bestsellerautor Franz Konz machte sich die Mühe alle medizinischen Jubelmeldungen der letzten 100 Jahre zu recherchieren und zusammenzuschreiben. Erst in einer solch komprimierten Zusammenfassung erkennt man wie sehr die Menschen belogen und betrogen wurden und werden. Nicht eine dieser ‚Siegesmeldungen‘ a la ‚Nie wieder Haarausfall‘ oder ‚Krebs besiegt‘ hat sich langfristig bewahrheitet!

Deshalb heute ein Brief aus dem Dschungel:

Liebe Menschen der Zivilisierten Welt!
Wir hier im Dschungel können ja nicht wirklich mitreden über Eure zahlreichen Probleme. Wir kennen hier weder Allergien, noch Krebs, keine Arthrosen oder Entzündungen. Das scheinen uns ausschließlich Zivilisationserscheinungen zu sein.
Doch nun zum heutigen Thema der irdischen Gerechtigkeit:
Ich weiß, viele von Euch sehen keinen Sinn hinter all Euren Schicksalsschlägen, verzweifeln an der irdischen Gerechtigkeit und erhoffen sich einen überirdischn, nachtodlichen Ausgleich.
Liebe Leute, macht die Augen auf! Diese Welt IST zutiefst gerecht!
Ihr braucht keine Millionen um glücklich oder gesund zu sein! Ihr braucht keine Millionen für teure Docs bzw. für die 1. Klasse der Medizin. Obiger Artikel zeigt, selbst Millionäre werden vor der Zeit abgeholt, wenn sie sich dementsprechend fehlverhalten haben. Auch Michael Jackson, Steve Jobs, und, und, und haben ihre Vermögen nichts genützt!
Die irdische Gerechtigkeit ist absolut und lautet: Wer sich den Naturgesetzen gemäß verhält holt das Maximum an Lebendigkeit, Glück und Gesundheit aus seinem Leben. Völlig egal ob Clochard oder Millionärin, ob Handwerkerin oder Manager.
So denken und leben wir hier im Dschungel! 😉
Und wünschen Euch das auch, aus ganzem Herzen …
Bis wieder mal!     😉

 

 

 

Advertisements

Autor: deranbli

Dschungel'kind' auf Kurzbesuch bei meinen zuvilisierten Freunden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s