Ärzte- leaks

Liebe Leute, ich muss heute etwas gestehen!
Ich gestehe, dass ich echt nicht mehr weiterweiß, wie ich Euch Euren Wahnsinn, in dem Ihr steckt verklickern könnte.
Ich gestehe, dass ich echt nicht mehr weiß, wie ich Euch unsere wunderbaren, lebendigen, paradiesischen, herrlich leichten und unbeschwerten, noch ‚wirklichen‘ Leben verklickern könnte.
Ich dachte mit etwas Kritik an Eurer Medien- Walze könnte ich Euch die Augen öffnen.
Doch leider, Eure Narrenkappe wurde Euch so tief über die Augen gezogen, dass Ihr ja schon gar nichts mehr seht!

Gestern diese Sache mit einer GESUNDHEITsministerin die aus der Ärzteschaft kommt die bestens davon lebt, dass alle krank werden und bleiben! Das allein hätte doch schon einen Aufstand, einen Entrüstungs- Sturm, einen shitstorm, was immer, auslösen müssen! Nein, nichts davon. Ein paar schwächelnde mails an mich. 1 oder 2 likes. Das wars …
Leute, mir ist es egal. Ich bin bald wieder weg, bald wieder bei meinen Lieben.
Aber Ihr! Wollt Ihr wirklich Eure Leben weiterhin so erbärmlich verplempern!?

Allein die heutigen Schlagzeilen!
Einerseits die wikileaks- Enthüllungen, dass den Geheimdiensten absolut NICHTS mehr tabu ist. Dass selbst Spielzeugpuppen schon mit Abhörmikros ausgestattet werden!
Andererseits die unüberbietbare Frechheit, dass Vertreter der Österreichischen Ärztekammer öffentlich zugeben ein ‚KAMPF- BUDGET‘ zu besitzen, um Versuche, Ärzte vom Futtertrog ab- und die Menschen zu mehr Gesundheit hinzubringen, zu bekämpfen!
Mehr Gesundheit für Patienten BEKÄMPFEN!
Bitte, gehts noch!?
Und zu diesen Leuten strömt Ihr in Massen, bezahlt sie fürstlich und seid ihnen auch noch dankbar! Echt, ich versteh Euch nicht!
Da kann man ja nicht einmal mehr sagen, welche dieser Meldungen dramatischer ist!

Doch man kommt ja auch nicht wirklich zum Denken oder Aufregen. Denn schon folgt die nächste Nachricht, diesmal die Ablenkungs- Banalität ob z.B. Türken in Österreich alles sagen dürfen!
Ich bin ja in der glücklichen Position darüber lachen zu können. Aber Ihr …! 😉
Ihr lebt das alles ja auch noch!

Da kommt aber noch das viele Nichtgesagte dazu! Dass zum Beispiel NIEMAND von Euch Nahrungsmittel bekommt, die ihn gesund, fit und ‚gut drauf‘ erhalten oder machen würden! Ausschließlich ein krankmachendes, energieraubendes, dämpfendes, vergiftendes und verschlackendes Essen! Das muss man sich einmal vorstellen!
Nicht eine Tankstelle im ganzen Land die den Treibstoff verkaufen würde, für den die Autos gebaut wurden! Ausschließlich Mindertreibstoff mit dem die Autos kaputtgehen und nur Teilleistungen bringen! Denkunmöglich!
Aber beim Essen ist es so selbstverständlich, dass Ihr diesen meinen Hinweis vermutlich nicht einmal versteht …

Oder das nächstwahnsinnigere Nichtgesagte: Eure KinderERZIEHUNG, Eure Schulen! Perfekter und effizienter kann man Kinder nicht ruinieren! Einfach perfekt! – Und alle, alle machen – sogar begeistert! – mit!
Unglaublich!

Oder Euer Mangeldenken! Euch hat man den Unsinn, Ihr wärt erst etwas wert, wenn Ihr arbeitet, etwas leistet, so massiv in die Schädel gehämmert, dass Ihr diesem Unsinn Eure ganzen wunderbaren Leben opfert!
Es geht offensichtlich einfach nimmer in Eure Köpfe, dass es herrlich leichte Leben geben könnte, in denen jedermensch jederzeit machen kann wofür ihm der Sinn steht …

Leute, Leute … Ich seh schon. Ich werde Euch bald so zurücklassen müssen, wie ich Euch vorgefunden habe:
Erbärmlich armselig, ohne es zu merken. Und absurder Weise sogar stolz auf Eure Zivilisation!

 

 

 

Advertisements

Seele stärken

Die Kronen Zeitung titelte:

Wie richtig essen die Seele stärkt!
Die Wissenschaft entdeckt die wundersame Wirkung einzelner Lebensmittel auf unseren Lebensmut …

andbli sagt:
… und so weiter bla, bla, bla!
Leute, Leute, Leute!
Ihr meint wohl das tote Pferd unter Euch noch töter reiten zu müssen!
Ist Eure Welt nicht schon kompliziert genug? Müsst Ihr selbst so Einfaches aber Goldrichtiges auch wieder unnötig verkomplizieren!?
Ja! Tatsächlich! Kaum jemand von Euch würde für möglich halten WIE SEHR Eure Ernährung auch Eure Psyche, Eure Stimmung, ja selbst Euer Schicksal beeinflusst. Doch da Ihr Euch alle gleich falsch ernährt, haltet Ihr schlechte Launen, Krebs, Schnupfen, Gewalttaten, psychische Erkrankungen, etc. für normal.
Kinder! Das sind AUSWIRKUNGEN Eurer Fehlverhalten die bis zu Euren bestialischen Kriegen führen!
Der o.g. Artikel schlägt natürlich in die bei Euch so beliebte Wissenschafts- und ‚Wenn das, dann das‘- Kerbe.
Doch bitte, guckt Euch um! Seht Euch diese wunderbare Natur an! Eine Schneeflocke, ein Gebirge, eine herrliche Frucht die einzig aus Licht, Wasser und ‚dreckiger‘ Erde wächst! Schillernde Schmetterlinge, glänzende Eidechsen, riesige Elefanten, winzige Ameisen, drollige Käferchen … Nichts davon wurde geplant, designt. Bei keinem von ihnen überlegte sich jemand wie er das hinkriegen könnte, WAS er tun muss UM … zu erreichen!
Natur ist genial und Geniales ist immer einfach! – Und nicht zielgerichtet!

Deshalb hätte ich mir obigen Text auch in ungefähr dieser Form gewünscht:

Wie richtig essen die Seele stärkt!
Vergiss alle Wissenschaft! Vergiss alle Verordungen, Rezepte und Empfehlungen! Je naturrichtiger mensch sich ernährt desto fitter, physisch wie psychisch, wird er sein.
Ja es ist sogar so, dass das Gro aller Erkrankunen, physischer wie psychischer, das Erbebnis falscher Lebensweise ist.
Naturrichtig leben ist einfach von freilebenden Tieren abzuschauen. Nahrung z.B. sollte so und in der Verteilung, wie sie vorkommt, gegessen werden. Roh Ungenießbares braucht nicht genießbar gemacht zu werden. Es darf ignoriert werden. Die Fülle an unverarbeiteten Köstlichkeiten ist ohnehin fast überbordend. Was naturbelassen gut schmeckt ist auch gut für uns.
So einfach, liebe Leute, ist Leben! 😉

 

 

 

Martinigansl

kurier.at titelt heute und schreibt:

Top 10 Martinigansl
Heute ist Martini, mit Glück sind noch nicht alle Gansln aufgegessen. Hier sind sie super.
Landgasthof König: Bis 12.11. kocht Andreas König ein 4gg. Menü (34 €) mit Gansleberparfait, Ganslsuppe, Gansl in zwei Gängen …

andbli sagt:
Leute!
DAS an einem Tag, an dem Ihr einen HEILIGEN feiert!?
Dazu fällt Euch nichts Besseres ein als unschuldige Gänse zu ermorden?
Konrad Lorenz, einer Eurer Nobelpreisträger hat seinen Preis und sein Lebenswerk den Graugänsen zu verdanken! Er hatte die Größe von ihnen zu lernen, anstatt die Dummheit, sie zusammenzufressen.

Heute schreib ich keinen Alternativ- Artikel zu diesem Thema. Ich möchte Euch nur bitten, ein paar Sekunden Euren Blick über dieses untenstehende edle Wesen schweifen zu lassen, in diese wunderbar vertrauensvoll offenen Augen zu sehen und dann zu überlegen, ob Du Dich mitschuldig machen willst an dieser unwürdigen Schlachtorgie an diesen unseren Schwestern, den Gänsen …

gans