Kern- Out

Herzlichen Glückwunsch Kanzler Kern! Sich so klar als unfähig geoutet, hat sich schon lange kein Politiker mehr.
DAS schafft Klarheit für die Menschen! 😉
Nachdem die Profitmedizin nicht nur skandalöse 20.000 Krebstote jährlich in diesem kleinen Land ohnmächtig als unveränderlich gegeben hinnimmt, toppte sie nun auch noch ihre Unfähigkeit mit einer krebstoten Ärztin und ‚Gesundheits’ministerin!
In einer Zeit, in der mit salutogenetischem Wissen nicht EIN Mensch mehr an Krebs sterben müsste schlägt der Kanzler nun die nächste Medizinerin vor und sagt im Ö1- Morgenjournal, nach dem Entscheidungsgrund für die neue Gesundheits- und Frauenministerin Pamela Rendi-Wagner, befragt:

Ich bin davon überzeugt, dass kaum jemand das Gesundheitssystem in Österreich besser kennt als Rendy-Wagner …

andbli sagt:
Ah ja! Ein ‚Gesundheitssystem‘ mit 20.000 völlig unnötigen Krebstoten jedes Jahr gut zu ‚kennen‘ reicht also aus um so weiterzumachen! Ein 20.000faches Danke, lieber Herr Kanzler jedes künftige Jahr!

Doch der Kanzler nennt noch mehr Entscheidungskriterien:

… Aus meiner Sicht ist natürlich das größte Thema die Einkommensdifferenz …

andbli sagt:
Naja, wenn’s so ist, dann müssen auch die nächsten Jahre jeweils 20.000 Krebstote in Kauf genommen werden! Die haben Pech gehabt! Sind einfach nicht ‚das größte Thema‘! 😦

Ich denke, er hätte auch sagen können:

Ende der Medizin- Steinzeit
Die Zeiten mit tausenden Krebskranken und -toten sind vorbei. Die Profitmedizin hatte zu lange schon ihre Chance, bereicherte sich am Leid der Menschen und kam keinen Schritt weiter.
In meiner Kanzlerschaft darf das nicht sein. Wir haben uns gegen die pathogenetische Medizin und für salutogenetische Aufklärung und Information entschlossen und läuten damit die lebenslang dauergesunde Gesellschaft ein.

 

 

 

Advertisements

Politik

SPIEGELonline titelt und schreibt:

Christian Kern lehnt Türkei als Beitrittskandidat weiterhin ab
Österreichs Regierungschef Christian Kern hält an seiner ablehnenden Haltung gegenüber der Türkei als EU-Beitrittskandidat fest. Dies verkündete die Regierung in Wien und widersprach damit einem Medienbericht.

„Bundeskanzler Christian Kern hat vor, während und auch nach dem Gipfel betont, dass er an seiner bisherigen Position zur Türkei als Beitrittskandidat zur Europäischen Union festhalten wird“ – Der österreichische Bundeskanzler Christian Kern hat seine Haltung gegenüber der Türkei als EU-Beitrittskandidat nicht geändert. Das teilte eine Regierungssprecherin in Wien mit und widersprach damit gegenteiligen Medienberichten.

Und in China ist schon wieder ein Fahrrad umgefallen! …     😉
Die Politik: DER Denkfehler unserer Zeit!
Politik sind die medialen ‚panem et circenses‘- Spiele die uns von unseren Lebens- Themen und Problemen abhalten.
Wirklich lebendiges Leben braucht keinerlei Politik!
Doch wir übergeben unsere Kinder, unsere Gesundheit, alle Lebens- Reglementierungen, unsere Reise- Freiheiten oder Beschränkungen, unsere Umweltvergiftung …, wir übergeben praktisch unser aller Leben den Politikern (die aber lieber für Konzerne und für Profite voten) und meinen, diesen verbleibenden läppischen Rest noch immer ‚Leben‘ nennen zu können.

Wirklich lebendige Menschen brauchen weder Politik noch Medien. Sie leben selber!
Bis es tatsächlich soweit ist, schreibe ich:

Liebe Leute!
Wer ist Christian Kern? Wer ist Angela Merkel? Wer sind Politiker, dass sie uns interessieren könnten!?
Wir haben die Kraft unsere Leben selber zu lenken, Entscheidungen selber zu treffen. Wir sollten nicht länger, was unsere Leben lebendig machen könnte, an andere delegieren!
pfeilrotSchluss damit, dass Wissenschafter, Beamte, Partei- Emporkömmlinge, Lobbyisten über Lehrpläne UNSERER Kinder entscheiden!
pfeilrotSchluss damit, dass Profitinteressen, Studieninhalte, Staatsdiener, Regierungsmitglieder, Karrieristen über UNSERE Gesundheit entscheiden!
pfeilrotSchluss damit, dass Menschen des Südens, Börsenspekulanten, Wirtschaftskapitäne, Hinterhof- Hersteller, Chemiemischer über UNSERE Nahrung bestimmen!
Wir wollen lebendig leben! Wir wollen von UNSEREN eventuellen Fehler lernen, nicht von Profitentscheidungen vergiftet werden.
Wir sind mündig genug, um selbstbestimmt und eigenverantwortlich zu leben      😉