Autoimmun

gmx.at titelt und schreibt:

Natascha Ochsenknecht spricht über ihre chronische Autoimmunerkrankung
In einem Interview mit RTL spricht Natascha Ochsenknecht über ihre schwere Erkrankung. Seit 13 Jahren leidet sie an der chronischen Autoimmunerkrankung Hashimoto. Die Symptome sind nicht leicht zu ertragen für die Prominente.

Natascha Ochsenknecht leidet seit 13 Jahren an der Autoimmunerkrankung Hashimoto. Durch die chronische Schilddrüsenentzündung stellt jeder Tag für sie eine Herausforderung dar. In einem Interview mit RTL hat die Ex-Frau von Schauspieler Uwe Ochsenknecht offen über ihr Schicksal gesprochen.

Hautirritationen, Gewichtsstörungen und Platzangst
Begonnen hat die Krankheit bei der 52-Jährigen mit Gewichtsschwankungen, die sie sich nicht erklären konnte. Zudem war sie aufgekratzt und unruhig, wie sie RTL berichtete. Auf die rastlose Zeit folgte Erschöpfung.

Es dauerte Monate bis Natascha Ochsenknecht ihre Diagnose erhielt. Folgen von der Hashimoto-Krankheit sind für sie Haarausfall und Sehstörungen. Auch mit den Nebenwirkungen ihrer Tabletten hatte die Ex-„Promi Big Brother“-Teilnehmerin zu kämpfen. „Ich sah aus wie ein Streuselkuchen, ich hatte wirklich Herzrhythmusstörungen, konnte nicht mehr schlafen, hatte Platzangst“.
Eine Ursache ist nicht bekannt …

andbli sagt:
Wie bitte!?
Mit all Eurer Wissenschaft dauerte es ‚Monate‘ um eine Diagnose zu erhalten, die überdies absolut nichts bringt!?
Und bitte, in Worten: ‚Eine Ursache ist nicht bekannt!‘
Geht’s noch!?
Liebe Leute,
ich hätte mir deshalb eher einen Text wie diesen gewünscht:

Autoimmun- Erkrankungen gibt es nicht mehr!
Autoimmun bedeutete bis vor kurzem, dass unsere Körper sich selber bekämpften.
Diese Zeiten sind vorbei!
Es waren bloß zivilisatorische Verirrungen die unsere Körper dazu veranlassten diese Spezies zu terminieren.
Der neue und nächste Schritt der Evolutions- Philosophie lautet: ‚Was mir Freude macht, stärkt mich, lässt mich überberleben‘.
Essens- Denaturierungen, Stress, kranke Gedanken und unglückliche Lieben, durch falsche Vorbilder und Philosophien, schwächten uns zu lange schon! Jetzt sind die Gesetzmäßigkeiten erkannt. Wer naturrichtig lebt, wird medizinlos topgesund steinalt werden. – Egal welche neuen Erkranungen die Medizin erfindet 😉

 

 

 

Advertisements

Autor: deranbli

Dschungel'kind' auf Kurzbesuch bei meinen zuvilisierten Freunden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s