Friede

Der Historiker Ilja Steffelbauer schreibt in seinem Buch ‚Der Krieg‘ unter anderem:

… Krieg ist systemisch. Kriege sind keine Unfälle der Geschichte, keine Verbrechen historischer Schurken, sondern funktionale Elemente der politischen und wirtschaftlichen Ordnung einer Gesellschaft … Menschen ziehen in den Krieg weil sie einen Nutzen darin sehen, manchmal im Krieg selbst, manchmal in der erhofften Nachkriegsordnung …

andbli sagt:
Das nennt Ihr auch noch Kultur!?
Sehen wir einmal historisch breiter, das heißt evolutionshistorisch hin:
Es gab und gibt Tiere die kämpfen und es gibt Tiere die lebenslang friedfertig zusammenleben.
Auch unter Euren Vorfahren, den Primaten gibt es kämpfende und friedfertige (ich bin aus diesem Grund von den (kämpfenden) Schimpansen zu den (friedlichen) Bonobos ‚übergelaufen‘).
Solange Ihr Jäger und Sammler wart gab es keine Kriege.
Doch sobald Ihr, vor 12.000 Jahren, sesshaft wurdet, verwandtet Ihr Eure Jagderfahrungen zur kriegerischen Eroberung und Verteidigung von Besitz und Territorien. Das war der Beginn Eurer unheilvollen Kriegs- Karriere. 12.000 Jahre Kriege. 12.000 Jahre ‚Kultur‘!
Ihr hättet ab da, wo es Euch besser ging als je zuvor auch friedlich leben, von den friedlichen Wesen lernen, können. Doch nein, Eure ‚Kultur‘ hat sich für immer mehr, für die Gier, für Rücksichtslosigkeit und Egoismus entschieden.
Kultur würde ich Euch erst ab der Übernahme der Friedens- Strategien der zahlreichen friedlichen Spezies zuerkennen.
Bis dahin seid Ihr primitive Egosisten und Barbaren, die ein wunderbar geschenktes Paradies in ein leidtriefendes Schlachtfeld verwandeln und sich nicht entblöden das auch noch Kultur und Zivilisation zu nennen …
Das flüchtende und kriegszerstörte Afrika zum Beispiel! Alles nur Folgen Eurer nachkolonialen Politik, die Militärregime und Diktatoren unterstützt die Euch die Waffen und Luxusartikel abkaufen und ihre Völker ausbluten und niederbomben. Was Ihr großkotzig ‚Entwicklungshilfe‘ nennt ist Geld das immer wieder zu Euch zurückfließt!
Leute, wacht auf! Das Leid das Ihr vermeintlich fernab erzeugt wird Euch überrollen! Heute noch lästige Zuwanderung wird zu einem Exodus biblischen Ausmaßes anwachsen müssen!
So wie Eure Zivilisations- Kurzsicht Euch verschleiert, dass Ihr Euch mit Eurem Wohlstand in die Krankenhäuser und Gräber esst und lebt, meint Ihr auch noch, endlos so verschwenderisch auf Kosten anderer weiterleben zu können.
Und wofür!? Für Euren eigenen Stress, Eure eigenen Leben! Ihr könntet längst jeder einzelne gesund und paradiesisch bis 120 leben. Doch nein, Ihr lauft in Euren Hamsterrädern um Müllberge anzuhäufen und Euch die Leben zu verkürzen!
Was Euch ruiniert, ruiniert auch die Welt.
Was Euch retten könnte, würde die Welt retten!

 

 

 

Advertisements

Autor: deranbli

Dschungel'kind' auf Kurzbesuch bei meinen zuvilisierten Freunden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s