Allerheiligen

Das ORF- Religionsportal titelt und schreibt:

Einer für alle: Der Allerheiligentag
Heiligenverehrung ist so alt wie das Christentum. Das Hochfest Allerheiligen, das die katholische Kirche am 1. November feiert, geht immerhin bis ins vierte Jahrhundert zurück.

In Zeiten der Verfolgung durch die römischen Kaiser galt besonderes Ansehen vor allem den Märtyrern, die für ihr christliches Bekenntnis ihr Leben geopfert hatten. Christen wollten sich in der Nähe der Märtyrergräber bestatten lassen. Bei der Auferstehung am Jüngsten Tag wollte man in ihrer Nähe sein. An der Stelle mancher Gräber von Märtyrern erbaute man später Kirchen.

andbli sagt:
‚Verfolgung‘! ‚Märtyrer‘! ‚Leben g e o p f e r t‘!
An solche Grauslichkeiten denkt Ihr heute!?
Ich würd eher einen LEBENstag einführen und feiern an Eurer Stelle, anstatt dieser Heiligen- und Totentage!
Ok, man kann schon mal liebevoll an Verstorbene denken oder durch einen Gedenktag daran erinnert werden. Aber bitte sehr begrenzt! Denn Leben ist jetzt! Und Leben will lebendig gelebt werden!

Deshalb mein Aufruf:


Liebe Leute!

Tote sind tot! Alle Trauer nützt nichs, sie kommen nicht wieder. Im Gegenteil es schadet Euch.
Gut eine gewisse Trauerzeit ist normal. Doch dann: Husch, husch, zurück ins pralle Leben!
Selbst wenn Ihr an Eure lieben Verstorbenen denkt, denkt fröhlich an die schönen gemeinsamen Zeiten!
Selbst wenn Ihr so Erinnerungstage wie heute braucht, seid fröhlich am Friedhof! Geht zu anderen Gräbern, lasst Euch erzählen von anderen Verstorbenen. Erzählt von Euren Liebsten. Stoßt auch mal an am Grab vom Papa oder Opa! Bringt der Oma oder Mutter Eure neueste Strickerei mit! Singt das Lieblingslied der Verstorbenen am Grab! Aber laut und fröhlich! 😉
Dieses gebückte Traurigsein bei Euch hab ich noch nie verstanden und ich seh auch mit meinem unzivilisierten aber ‚Röntgen‘- Blick, dass Euch das doch bloß runterzieht.

Liebe Leute, ich wünsche Euch den lustigsten aller Allerheiligen- und Allerseelen- Tage!

 

 

 

Advertisements

Autor: deranbli

Dschungel'kind' auf Kurzbesuch bei meinen zuvilisierten Freunden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s