Arme Klimaschützer

SCHROT & KORN titelt und schreibt:

Arme Menschen sind die wahren Klimaschützer
Sie verfügen schlicht über zu wenig Geld, um sich schwere Autos, große Wohnungen und häufige Flugreisen leisten zu können.Ärmere Menschen sind daher die eigentlichen Klimaschützer selbst wenn sie grundsätzlich ein eher geringeres Umweltbewusstsein haben. Dies bestätigt eine Studie des Umweltbundesamtes (UBA). Als die wahren Klimasünder hat sie ausgerechnet jene Verbraucher ausgemacht, die glauben sich umweltfreundlich zu verhalten – und dies auch in einigen Punkten tun. Sie kaufen Bio- Lebensmittel und trennen ihren Müll …

Ok, das kann man so sehen. Nur ist die Zeit längst weitergegangen. Heute gilt und ich oute mich mit:

Kostengünstige Lebensqualität und Gesundheit
Lange Zeit sprach man von Klassengesellschaft, von Klassenmedizin und meinte damit: Je reicher jemand ist, desto qualitätsvoller ist sein Leben, desto bessere Medizin kann er sich leisten.
Das sind grottenfalsche Bilder von gestern!

answer_good Wirkliche Lebensqualität ist nahezu unabhängig vom Geld!
Was ist ‚wirkliche Lebensqualität‘? Lebensqualität bedeutet die Befriedigung von Bedürfnissen.
In Zivilisationsgesellschaften werden ständig neue Bedürfnisse erschaffen, sodass der Konsument nie an den Punkt kommt, sich mit seinen ureigendsten Bedürfnissen zu befassen. Sie bleiben unbefriedigt, der Mensch bleibt unbefriedigt und damit offen und hungrig für die nächste oberflächliche Bedürfnisbefriedigung.
Urbedürfnisse sind grundlegende Bedürfnisse, die seit Urzeiten tief in uns stecken, die wir schon als Primaten hatten.

answer_good Reiche leisten sich zwar teurere Medizin. Doch Medizin hat nichts mit Gesundheit zu tun!
Wirkliche Gesundheit kann sich jedermensch leisten, ist unser Geburtsrecht!
Unsere Körper passten sich Jahrmillionen lang perfekt an das damals vorhandene Angebot an. Dieses Angebot beinhaltete weder Wiener Schnitzel noch Hamburger oder Cremeschnitten. Wir sind einzig an unverarbeitete Naturprodukte angepasst.

Immer mehr Menschen wird dieses Naturgesetz klar. Ich selber habe Geld bis zum Abwinken, habe es aber bloß langfristig angelegt und lebe mit seeeehr wenig glücklich und gesund wie nie zuvor. Ähnliches habe ich bei vielen Millionären und Top- Führungskräften beobachtet. Kaum haben die Menschen einen gewissen Wohlstandslevel erreicht, der ihnen erlaubt zu tun, was sie wirklich wollen, suchen sie Einsamkeiten, Bescheidenheiten, Naturverbundenheit ohne damit auch nur irgendetwas zu vermissen.
DAS ist die unendliche Gerechtigkeit der Schöpfung/ Evolution!
NIEMAND muss Krank sein!
NIEMAND muss unglücklich sein!      😉

 

 

 

Advertisements

Autor: deranbli

Dschungel'kind' auf Kurzbesuch bei meinen zuvilisierten Freunden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s