AIRPOWER

Die KLEINE ZEITUNG titelte und jubelte:

300.000 Besucher bei der Airpower
Schon vor Mittag war bei der Flugshow Airpower am obersteirischen Fliegerhorst Zeltweg am Samstag der Plafond erreicht. Rund 150.000 Besucher waren am Gelände, das behördliche Maximum. Insgesamt besuchten am Wochenende 300.000 Fans die Airpower – so die offizielle Zahl der Veranstalter.
Ein kleiner Politikgipfel fand zwischen VIP-Bereich und Kontrollturm statt: Beide Präsidentschaftskandidaten – Norbert Hofer (FPÖ) und Alexander Van der Bellen besuchten die Airshow und waren beliebtes Selfie-Motiv.

Ja bitte, wo sind wir denn!?
Schon alle übergeschnappt?
Bevor ich völlig gefrustet und endgültig in meinen Regenwald zurück und abreisen wollte fand ich noch Klaus Heidegger’s Text auf fisch+fleisch der mein Weltbild rettete indem er schreibt:

Wahnsinn über Zeltweg – Airpower 2016

Wes Geistes Kind sind wir denn? Da bejubelten an diesem Wochenende in Zeltweg Hunderttausende jene Flugzeuge, die auch irgendwo in den Kampfgebieten dieser Welt im Einsatz sein könnten. Aus den Volksbudgets werden die Kampfjets mit unglaublich hohen Aufwendungen finanziert. Die größten Profiteure sind die Rüstungskonzerne. Die Verlierer sind jene Hunderttausende, die in Kriegssituationen leben und aus ihnen fliehen. Verlierer sind die Empfänger von Sozialhilfen, für die angeblich dann die Finanzmittel fehlen, die Kranken, weil mancherorts die Zahl der Spitalsbetten gekürzt wird, die Flüchtlinge, für deren Versorgung unser Staat zumindest laut Kronenzeitung und FPÖ zu wenig Geld habe.

 

 

 

Advertisements

Autor: deranbli

Dschungel'kind' auf Kurzbesuch bei meinen zuvilisierten Freunden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s